AH TUS 07 Oberlar auf Tour 2019

Weil es allen Betzeiligten im letzten Jahr so gut gefallen hat, zog es am 19. Oktober 2019 die Fußballabteilung der AH des TUS 07 Oberlar wieder nach Willingen, dem kleinen nordhessischen Dorf, besser bekannt als Partyhochburg im Sauerland.

Nach einer dreistündigen Busfahrt bezogen die 21 Männer gegen Mittag das Hotel in Brilon, einem Nachbarort von Willingen.

Nach dem Einchecken ging es dann weiter zum Ettelsberg und dann, nach kurzer Fahrt mit der Seilbahn, zu Siggis Hütte. Trotz leichtem Regen und herbstlichen Temperaturen platzte die Hütte wieder aus allen Nähten. 

Am Nachmittag verlagerte sich die Party Richtung Mittelstation, in die Gaststätte "Zum Wilddieb" und gegen Abend , mittlerweile im Zentrum in Willingen angekommen, zog die Truppe dann zum gemeinschaftlichen Essen ins Lokal "Dorf Alm".

Gut gestärkt ging es dann ins Nachleben von Willingen, entweder ins Don Camillo, einer ehemaligen Kirche, die jetzt als Partylokal dient, ins Brauhaus mit seiner Großraumdisko oder einfach in eine der vielen gemütlichen Kneipen. Früher oder später fand sich dann die Truppe zum Absacker an Hotelbar wieder. 

Nach einem leckeren Frühstück und einem ausreichendem Frühschoppen fuhren die Gruppe dann wieder Richtung Heimat, um im Vereinsheim zum Abschluss noch ein Bierchen zusammen zu trinken.

Obwohl der Wettergott es diesmal nicht so gut mit uns meinte, hatten alle in den beiden Tagen wieder viel Spaß und freuen sich schon auf die nächste AH-Tour.

 

Der Festausschuß